Kooperationspartner

Schmerztherapie

Dr. med. A. Lange

Dr. med. Andreas Lange
Ltd. Arzt für Schmerztherapie
Ltd. Oberarzt der Abt. für Anästhesie und Intensivmedizin
Oberhavel Kliniken GmbH | Klinik Hennigsdorf
Marwitzer Strasse 91  •  16761 Hennigsdorf
Telefon: 03302 545-4148
E-Mail: lange(at)darmzentrum-oberhavel.de

 
Schmerztherapie

Bei etwa 30% aller Krebspatienten ist Schmerz das erste Erkennungszeichen einer bösartigen Neubildung; im Verlauf der Erkrankung entwickeln sich bei den meisten Patienten Schmerzen.

Auch durch ärztliche Maßnahmen - Operationen und diagnostische Eingriffe - werden Schmerzen verursacht.

Daher ist eine an die individuellen Bedürfnisse angepasste Schmerztherapie ein entscheidender Baustein jeder ärztlichen Behandlung.

Während und nach Operationen reduzieren wir durch die Gabe von Medikamenten ins Blut oder über dünne Katheter in die Nähe von schmerzleitenden Nerven den akuten Schmerz. Besonders effektiv ist die Anwendung von Schmerzpumpen, über die sich der Patient gefahrlos die für ihn ausreichende Medikamentenmenge selbst verabreichen kann.

Schmerzen, die durch die Erkrankung selbst verursacht werden, lassen sich durch Kombinationen verschiedener Medikamente, Einspritzen in bestimmte „Schmerzpunkte" und Physiotherapie in den weitaus meisten Fällen auf ein gut erträgliches Maß reduzieren.

Das Leistungsangebot im Einzelnen:

- Hilfe bei chronischen Schmerzen
- Medikamentöse Therapien (Opioid- und Nicht-Opioid-Analgetika, Adjuvantien, Antikonvulsiva)
- Triggerpunkt-Infiltration bzw. Behandlung (nach Travel und Simons)
- Postinterventionelle Akutschmerztherapie mit kathetergestützten und PCA - Schmerztherapiesystemen